HANS-JOSEF FELL

Hans-Josef Fell

Hans-Josef Fell ist Mitautor des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) und ehemaliger deutscher Bundestagsabgeordneter des Bündnis 90/Die Grünen. Ohne das EEG, dessen erste Fassung am 1. April 2000 in Kraft trat, würde heute im deutschen Netz viel weniger Strom aus erneuerbaren Energien erzeugt. Hans-Josef Fell beschäftigt sich mit den globalen Zusammenhängen: Warum erneuerbare Energien der Schlüssel zum Frieden sein können und wie die Energiewende weltweit gelingen kann. Im Sommer 2018 erhielt Fell den mit 2,2 Mio Euro dotierten Lui Che Woo-Preis in der Kategorie “Nachhaltigkeit” für sein Engagement für die Entwicklung erneuerbarer Energien.